Bekannte Schöbels

Dr. Heinz Schöbel

Verleger, Sportfunktionär, Buchautor
* 14.10.1913 in Leipzig
† 26.4.1980 in Leipzig

verheiratet mit Charlotte Schöbel, in Oschatz

1928-31 Buchhändler-Lehranstalt in Leipzig
1938-39 Abteilungsleiter und Prokurist beim Paul-List-Verlag
Ab 1945 Träuhänder, Lizenzträger und Leiter des Verlags
1946 SED-Mitglied
1949 Gründung Fachbuchverlag Leipzig
1968-78 Direktor des Dt. Verlags für Grundstoffindustrie
1953-58 Präsident des Dt. Fußballbundes
1955-73 Präsident des Nationalen Olympischen Komitees der DDR
1966-80 Mitglied des IOC

Veröffentlichungen

  • Olympia und seine Spiele. Berlin: Sportverlag, 1965, 1967, 1971. Leipzig: Urania, 1976, 1980, 1988. Berlin: Sportverlag, 2000, 2002.
  • Die vier Dimensionen des Avery Brundage. Lausanne/Stgt: Internationale Olympic Editions, 1968.
  • Mach mit, mach‘s nach, mach‘s besser. 1981.

Zurück zur Übersicht berühmter Schöbels.