Bekannte Schöbels

Mathilde Schoebel

Mathilde Maria Louise Coraly Schoebel (verheiratete Shaw)
Schriftstellerin
* 1.3.1842 in Marseille, Bouches-Du-Rhone, France

Mathilde Schoebel ist Tochter des Sprachwissenschaftlers und Ethnologen Charles Schoebel.
Sie heiratete Wilhelm Victor von Fleckles. In zweiter Ehe heiratete sie am 30. Januar 1875 in Manhattan, New York den am 17. August 1840 in London geborenen George Alfred Shaw. Dieser war als Journalist für den New York Herald tätig. Sie haben die Söhne Pold und Algy.

Veröffentlichungen

  • Mehrere Artikel in der Nouvelle Revue. U.a.
    Quelques plages suburbaines de New-York. Reisebericht. Bd. 74. 1892.
    Pluto. Novelle. Bd. 80. 1893.
    Chez les Indiens de l'Oklohama. Reisebericht. Bd. 84.
    Au pays des Moqui Pueblos. Reisebericht. Bd. 87.
    Avec mes amis Iroquois. Bd. 90.
    Scènes de la Vie chinoise à New-York. Bd. 91.
    A travers la Nouvelle-Angleterre. Bd. 83.
    Un lynch joyeux. Bd. 108.
    Sur la route du Klondyke (I, II, III et fin). Bd. 111.
    La légende de Gard. Novelle. Bd. 116.
  • Illustres et Inconnus. Souvenirs de ma vie. Paris: Charpentier, 1906.

Geburtseintrag von Mathilde Schoebel

Zurück zur Übersicht berühmter Schöbels.